Mit dem Camper am Atlantik (Landes)
August/September 2005
zurück zur Ferien-Übersicht

Wir wollten wieder einmal so richtig unabhängige Ferien machen. Dazu mieteten wir einen Camper und los gings für 4 Wochen, zuerst südlich an den Fuss der Pyrenäen, dann Richtung Atlantik (bei über 30 Grad Celsius. Das schöne Wetter hielt an, zum Glück aber etwas weniger heiss. Die Dünenlandschaft und die Wälder der Landes sind immer wieder ein Erlebnis. Und die Heimreise an unzähligen Weingütern vorbei, via Dordogne und Puy de Dome war ein schöner Abschluss.



Mit dem Wohnmobil auf Entdeckungsreise. Filou ist sich es ja gewohnt, war er doch bereits im Alter von zwei Jahren mit uns 6 Wochen lang mit dem Camper in der Bretagne.

 
 
Ob im Schatten unter Pinien oder im Camper, ein Plätzchen zum Ausruhen findet sich immer.